ART.NR. parent-RW-A

Rückewagen alpin

31.690,0071.390,00 zzgl. Frachtkosten

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Für mehr Flexibilität und einen gehobenen Bedarf ist unsere alpin-Serie ideal. Der Name deutet bereits die großen Vorzüge der Produktreihe an: Unebene Böden und schwieriges Terrain lassen sich mit diesem Rückewagen problemlos überwinden. Hinzukommt das es den Rückewagen alpin noch in zwei zusätzlichen Ausstattungsvarianten gibt. Den Alpin-telematik mit hydraulisch teleskopierbarem Rahmen und den Alpin Universal mit einem Fixaufbau mit hydr. Heckklappe, Hardoxboden und Hardoxstirnwand.

Nach Jahrzehnte langer Erfahrung im Bau von Rückewagen wissen wir genau, was Sie brauchen und welche Vorteile ein Rückewagen Ihnen bringt. Mit Rückewagen von Binderberger entscheiden Sie sich für leistungsfähige, zuverlässige und erprobte Modelle, die dank Ihrer vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten absolut individuell anpassbar sind. Ob besondere Traglast, Länge oder technische Ausstattung, der Umsetzung von einzigartigen Rückewagen sind bei Binderberger keine Grenzen gesetzt.

Typen Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo) Nutzlast ohne Kran Eigengewicht ohne Kran Max. Ladeflächenquerschnitt Forstkran
RW8 alpin mit Forstkran BK 7000 L Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 8t Nutzlast ohne Kran: 2,3t Eigengewicht ohne Kran: 2,3t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,1m² Forstkrank: BK 7000 L
RW10 alpin mit Forstkran BK 7000 L Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 10t Nutzlast ohne Kran: 2,4t Eigengewicht ohne Kran: 2,4t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,1m² Forstkrank: BK 7000 L
RW10 alpin mit Forstkran BK 7000 S Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 10t Nutzlast ohne Kran: 2,4t Eigengewicht ohne Kran: 2,4t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,1m² Forstkrank: BK 7000 S
RW12 alpin mit Forstkran BK 7000 L Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 12t Nutzlast ohne Kran: 2,5t Eigengewicht ohne Kran: 2,5t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,1m² Forstkrank: BK 7000 L
RW12 alpin mit Forstkran BK 7000 S Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 12t Nutzlast ohne Kran: 2,5t Eigengewicht ohne Kran: 2,5t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,1m² Forstkrank: BK 7000 S
RW12 alpin mit Forstkran BK 8000 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 12t Nutzlast ohne Kran: 2,5t Eigengewicht ohne Kran: 2,5t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,1m² Forstkrank: BK 8000
RW12 alpin mit Forstkran BK 6095 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 12t Nutzlast ohne Kran: 2,5t Eigengewicht ohne Kran: 2,5t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,1m² Forstkrank: BK 6095
RW14 alpin mit Forstkran BK 7000 L Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 14t Nutzlast ohne Kran: 3t Eigengewicht ohne Kran: 3t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,4m² Forstkrank: BK 7000 L
RW14 alpin mit Forstkran BK 7000 S Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 14t Nutzlast ohne Kran: 3t Eigengewicht ohne Kran: 3t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,4m² Forstkrank: BK 7000 S
RW14 alpin mit Forstkran BK 8000 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 14t Nutzlast ohne Kran: 3t Eigengewicht ohne Kran: 3t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,4m² Forstkrank: BK 8000
RW14 alpin mit Forstkran BK 6095 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 14t Nutzlast ohne Kran: 3t Eigengewicht ohne Kran: 3t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,4m² Forstkrank: BK 6095
RW14 alpin mit Forstkran Penz 6Z Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 14t Nutzlast ohne Kran: 3t Eigengewicht ohne Kran: 3t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,4m² Forstkrank: Penz 6Z
RW16 alpin mit Forstkran BK 8000 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 16t Nutzlast ohne Kran: 3,9t Eigengewicht ohne Kran: 3,9t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: BK 8000
RW16 alpin mit Forstkran BK 6095 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 16t Nutzlast ohne Kran: 3,9t Eigengewicht ohne Kran: 3,9t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: BK 6095
RW16 alpin mit Forstkran Penz 6Z Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 16t Nutzlast ohne Kran: 3,9t Eigengewicht ohne Kran: 3,9t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: Penz 6Z
RW16 alpin mit Forstkran Mesera 10 000 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 16t Nutzlast ohne Kran: 3,9t Eigengewicht ohne Kran: 3,9t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: Mesera 10000
RW18 alpin mit Forstkran BK 8000 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 18t Nutzlast ohne Kran: 4,1t Eigengewicht ohne Kran: 4,1t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: BK 8000
RW18 alpin mit Forstkran BK 6095 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 18t Nutzlast ohne Kran: 4,1t Eigengewicht ohne Kran: 4,1t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: BK 6095
RW18 alpin mit Forstkran Penz 6Z Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 18t Nutzlast ohne Kran: 4,1t Eigengewicht ohne Kran: 4,1t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: Penz 6Z
RW18 alpin mit Forstkran Mesera 10 000 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 18t Nutzlast ohne Kran: 4,1t Eigengewicht ohne Kran: 4,1t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: Mesera 10000
RW21 alpin mit Forstkran BK 8000 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 21t Nutzlast ohne Kran: 4,2t Eigengewicht ohne Kran: 4,2t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: BK 8000
RW21 alpin mit Forstkran BK 6095 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 21t Nutzlast ohne Kran: 4,2t Eigengewicht ohne Kran: 4,2t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: BK 6095
RW21 alpin mit Forstkran Penz 6Z Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 21t Nutzlast ohne Kran: 4,2t Eigengewicht ohne Kran: 4,2t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: Penz 6Z
RW21 alpin mit Forstkran Mesera 10 000 Zul. Gesamtgewicht (gem. StVZo): 21t Nutzlast ohne Kran: 4,2t Eigengewicht ohne Kran: 4,2t Max. Ladeflächenquerschnitt: 2,7m² Forstkrank: Mesera 10000

Klicken Sie auf unsere Skizzen für eine detaillierte Ansicht

NEWSLETTER

Bleiben Sie informiert.
Privacy policy(erforderlich)